Kokos-Haarshampoo Truefitt & Hill für empfindliche Haut (365 ml)

26.90 €
Auf Lager, lieferbar am Donnerstag 23. 5. Es gilt für die Zahlungsmöglichkeiten PayPal oder online Zahlung mit Karte und den Versand mit DHL oder DPD.
Kostenloser Versand ab 60 EUR Kostenloser Versand ab 60 EUR
Schneller und sicherer Versand Schneller und sicherer Versand
90 Tage für Rückgabe oder Umtausch 90 Tage für Rückgabe oder Umtausch
Beschreibung des Produkts

Sanft, aber ausdauernd, wie jeder richtige Engländer. Sie werden dieses Shampoo mögen, egal ob Sie problematisches Haar und eine empfindliche Kopfhaut haben, oder sich nur ein wenig Luxus gönnen wollen.

Wozu ist es gut?

Dank der speziellen Zusammensetzung hilft es bei empfindlicher Kopfhaut, es schützt die Haarwurzeln, versorgt die Haare mit Nährstoffen, stärkt die Haare und reinigt gleichzeitig in der Tiefe.

Warum funktioniert er?

Weil es keine unnötige Chemie enthält, nur natürliche reinigende Stoffe und Glycerin, dass viele angenehme Eigenschaften hat. Dadurch ist das Shampoo auch für empfindliche Haut geeignet, zum Beispiel auch für die tägliche Anwendung.

Wie verwenden?

Sie können es so oft verwenden, wie Sie wollen. Das Haar mit warmem Wasser waschen, das Shampoo einmassieren, abspülen. Bei Bedarf wiederholen. Für eine bessere Wirkung dann mit einem Haarconditioner fortfahren.

Inhalt: 365 ml

Hergestellt in England

Interner Code: C-187

Bewertung
+ Bewertung hinzufügen
Über die Marke

Francis Truefitt begann 1805, dem Jahr, in dem Admiral Nelson die Schlacht von Trafalgar gewann (es lebe der König!), mit der Herstellung von Herrenparfüms und Herrenkosmetika. 1911, dem Jahr, in dem Roald Amundsen als erster Mensch den Südpol betrat, eröffnete Edwin Hill seinen Friseursalon in der berühmten Londoner Old Bond Street. Der Friseursalon existiert übrigens immer noch und ist damit der älteste Friseursalon der Welt (bestätigt durch das Guinness-Buch der Rekorde).

Truefit & Hill ist einfach ein Konzept. Das Unternehmen lieferte und liefert seine Produkte an den königlichen Hof, Frank Sinatra, Winston Churchill und sogar Charles Dickens. Vielleicht nimmt er jetzt auch Ihren Namen in seine Kundenliste auf.