Rasiercreme Taylor of Old Bond Street – Jermyn Street für empfindliche Haut (150 g)

Rasiercreme Taylor of Old Bond Street – Jermyn Street für empfindliche Haut (150 g)

17.90 €
Auf Lager, lieferbar am Mittwoch 1. 2. Es gilt für die Zahlungsmöglichkeiten PayPal oder online Zahlung mit Karte und den Versand mit DHL oder DPD.
Kostenloser Versand ab 50 EUR Kostenloser Versand ab 50 EUR
Schneller und sicherer Versand Schneller und sicherer Versand
90 Tage für Rückgabe oder Umtausch 90 Tage für Rückgabe oder Umtausch
Beschreibung des Produkts

Taylor of Old Bond Street-Rasiercreme, eine klassische englische Marke mit mehr als hundertjähriger Tradition. Eine praktische Wahl sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene.

Wozu ist es gut?

Die Creme ist der einfachste Weg zu einer wirklich angenehmen Rasur. Einen dicken Schaum erzeugen Sie damit, indem Sie sie einfach auf Ihr Gesicht auftragen. Wer es klassisch mag, kann natürlich einen althergebrachten Rasierpinsel verwenden. Sie versorgt die Haut intensiv mit Feuchtigkeit, öffnet die Poren und bereitet sie auf die Rasur vor.

Warum funktioniert es?

Dank der sanften Zusammensetzung enthält die Creme keine Allergene und ist daher auch für Menschen mit empfindlicher Haut geeignet. Die Creme duftet modern nach Zitrusfrüchten und eignet sich für den täglichen Gebrauch. Im Duft mischen sich Limette, Bergamotte, Zitrone und Lavendel, ein wenig Muskat und Ambra, den Abschluss bilden Töne von Patschuli und Vanille. Enthält Patschuliöl.

Wie verwenden?

Eine kleine Menge Creme auf die zuvor angefeuchteten Handflächen geben, verreiben und in das Gesicht einmassieren. Die zweite Möglichkeit besteht darin, die Creme mit einem Pinsel aufzutragen. Weichen Sie in diesem Fall den Pinsel gründlich in warmem Wasser ein, damit er Wasser aufsaugt. Nehmen Sie dann ein wenig Creme mit dem Pinsel auf und verteilen Sie den entstehenden Schaum mit kreisenden Bewegungen auf Ihrem Gesicht.

Gewicht: 150 g

Hergestellt in England

Bewertung
+ Bewertung hinzufügen
Über die Marke

Am 1. September 1854 eröffnete Jeremiah Taylor, der Ururgroßvater des heutigen Geschäftsführers, sein Friseurgeschäft. Er ahnte nicht, dass seine natürlichen pflanzlichen Heilmittel die Jahrhunderte überdauern und von seinen Nachkommen weiter verbessert werden würden. Ironischerweise befindet sich das Hauptgeschäft von Taylor of Old Bond Street gar nicht in der Old Bond Street - 1930 zog es in das berühmte Hemdengeschäft in der Jermyn Street um, wo es auch heute noch zu finden ist.