Rasiermesser Beviro Pakkawood

24.90 €
Auf Lager, lieferbar am Dienstag 28. 5. Es gilt für die Zahlungsmöglichkeiten PayPal oder online Zahlung mit Karte und den Versand mit DHL oder DPD.
Kostenloser Versand ab 60 EUR Kostenloser Versand ab 60 EUR
Schneller und sicherer Versand Schneller und sicherer Versand
90 Tage für Rückgabe oder Umtausch 90 Tage für Rückgabe oder Umtausch
Beschreibung des Produkts

Eine Shavette eignet sich besonders bei der präzisen Arbeit beim Rasieren der Konturen. Ein wenig im Gesicht, kürzer am Hals, damit Sie jeden tag wie nach dem Besuch eines Barbershops aussehen. Für genaues Arbeiten besser als ein klassischer Rasierer geeignet - mit nur einer Klinge, die leicht zu sehen ist, damit beim Rasieren nichts im Weg steht. Es ist auch viel männlicher.

Die Shavette ist nämlich die moderne Schwester des klassischen Rasiermessers - man muss sich nur nicht so viel um die Klinge kümmern, weil in die Shavette die Hälfte einer klassischen Rasierklinge passt. Und wenn sie nach einiger Zeit stumpf ist, kann sie einfach ausgetauscht werden. Eine Derby Premium Klinge haben wir der Shavette beigelegt, damit Sie sie gleich ausprobieren können. Wir wissen, dass Sie sich schon darauf freuen.

Pakka-was? Das verwendete Material klingt ziemlich exotisch, aber es ist nicht so wild. Pakkawood ist ein widerstandsfähiges Material, das durch die Schichtung von Hartholz entsteht und mit unter Wärme gehärtetem Harz eingelassen wird. Normalerweise wird es für Messergriffe verwendet, wir haben es für unsere Shavetten verwendet. Ein Vorteil ist, das es feuchtigkeitsbeständig ist, daher bleibt es auch in der Umgebung Ihres Badeszimmers lange wie neu.

Die Packung enthält 1 Derby Premium Rasierklinge

Hergestellt in der Tschechischen Republik

Bewertung
+ Bewertung hinzufügen
Über die Marke


Patrik Hamšík und Daniel Trnka stellten ursprünglich natürliche Kräuterkosmetik für Männer her. Da sie damals in den Barbershops keine Unbekannten waren, fanden ihre Produkte auch ihren Weg in die Hände einiger Herrenfriseure und die mochten sie. Also dachten sie sich, dass sie etwas auch für sie machen könnten. Das Ergebnis war so gut, dass sie begannen, ihre Produkte in großen Mengen zu verkaufen.

Mit der Zeit kam auch Beviro in unser Sortiment, damals noch als eine der vielen Bartmarken, die auf den ersten Blick nicht sehr interessant waren. Wir haben jedoch bald gemerkt, wie gut diese Kosmetik wirklich ist. Wir sahen darin ein großes Potenzial. Schließlich haben wir einen Anteil an Beviro gekauft. Und seitdem arbeiten wir gemeinsam daran.